Philosophie - Claudia Widmer

 

Wenn Stille bewegt…

 

Ich lernte die CranioSacralTherapie vor Jahren als Patientin kennen. Die sanfte, achtsame und tiefgreifende Behandlungsmethode hat mich von Anfang an fasziniert. Schliesslich entschloss ich mich zur Ausbildung als CranioSacralTherapeutin am Kientalerhof.

Als Mutter von zwei Kindern galt mein Interesse nach der Diplomprüfung vor allem den Themen Embryologie, Schwangerschaft und Geburt. Ich besuchte diverse Kurse in diesem Bereich und durfte viele Mütter, Väter und Kinder auf einem Teil ihres Weges begleiten.

Seit ein paar Jahren besuche ich nun jährlich die Kurse von Michael J. Shea in Badenweiler. Es ist ein neuer Zugang zur CranioSacralTherapie. Die Aufmerksamkeit liegt vor allem in der Achtsamkeit. Ich suche nicht die Krankheit in meinem Gegenüber sondern versuche die Ressourcen zu stärken, den richtigen Raum schaffen für die Gesundheit, Heilung von innen nach aussen. Die Gesundheit ist immer in uns, wir müssen nur versuchen den Zugang zu finden.

 

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Claudia Widmer

 

 

 

Es gibt zur zwei Tage in Deinem Leben, an denen Du nichts ändern kannst.

Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

 

Dalai Lama