Achtsamkeit

 

Wussten Sie, dass unser Körper schon zu Urzeiten die gleichen Reaktionen im autonomen Nervensystem aktivierte wie heute, wenn wir angespannt sind und uns gestresst fühlen?

 

Die Körperreaktionen welche der Stress erzeugt, erlebten unsere Vorfahren beim Kampf oder auf der Flucht. Damals waren die Menschen während einer Stressreaktion auch tatsächlich an Leib und Leben bedroht. Doch sie kannten nach tagelanger Jagd längere Ruhephasen.

Heute sind es oft viele kleine Ereignisse die sich zusammenfügen, wenn die Menschen sich gestresst fühlen. Druck am Arbeitsplatz, viel Hektik und hohes Tempo überall, visuelle Überreizung am Tag und in der Nacht und ein voller Terminkalender auch in der Freizeit, das alles lässt viele Menschen nicht mehr zur Ruhe kommen.

 

Die Folgen sind abendliches Gedankenkreisen statt einschlafen, ein Körper der Spannungskopfweh, Muskelschmerzen und andere Beschwerden erzeugt, innere Unruhe und Unzufriedenheit bis zu körperlichen und psychischen Erkrankungen.

Kurzfristig akuter Stress kann durch die Adrenalinausschüttung  zwar beflügeln und den Menschen zu grossen Leistungen antreiben. Anhaltender Stress, das Gefühl dauernd überlastet zu sein, hat jedoch Auswirkungen auf das Gehirn und den Körper.

Es ist uns wichtig, Menschen für diese Prozesse zu sensibilisieren und Angebote im Bereich Achtsamkeit/Entspannung zu schaffen.

Wenn Sie regelmässig Pause machen, ist die Gesundheitsvorsorge automatisch mit dabei. 

 

 

Nimm dir Zeit. Ein Acker der ausruhen konnte, liefert prächtige Ernte.

 

Ovid

 

 

Unser Angebot

Die Therapeuten von ZENTRUM MENSCH. haben sich im Bereich Achtsamkeits-/Entspannungsverfahren in verschiedenen Gebieten spezialisiert. Nachfolgend werden die einzelnen Spezialgebiete unserer Therapeuten kurz vorgestellt:

 

 

Verena Birrer-Schmid 

Frau Birrer ist Spezialistin im Bereich Entspannungsverfahren. Verschiedene Ausbildungen, ihre Eigenerfahrung und die jahrelange Erfahrung mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen  befähigen sie, individuell auf die Kunden einzugehen. Sie arbeitet mit Erwachsenen und Kindern. 

 

Ihr Angebot umfasst:

  • Autogenes Training für Erwachsene und Kinder
  • Imaginationen
  • Neurolinguistisches Programmieren
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Achtsamkeit
  • Pausenfenster (eine Mischung aus verschiedenen Achtsamkeits-Techniken im Einzeln oder in der Gruppe)

Weitere Entspannungsangebote auf Anfrage:

  • Autogenes Training für Firmen in unserer Praxis oder bei Ihnen vor Ort
  • Wohlfühlpackete/-abende (Gruppenangebote in unserer Praxis oder bei Ihnen vor Ort)

 

 

Pietro Corte

Herr Corte ist im Bereich Körperwahrnehmung/Körperübungen spezialisiert. Über den Körper können emotionale sowie kognitive Blockaden erkannt und aufgelöst werden. Folgende Methoden werden dabei angewandt:

  • Energiebalance
  • Meditationen
  • Körperliche Stressreduktion
  • Körper-Feedback 

 

 

Antonio A. B. da Silva

Herr da Silva ist spezialisiert in achtsamkeits- und lösungsorientierten Prozessen im Rahmen des Coachings und Mentoring im Einzel- und Gruppensettings. Folgenden Methoden werden in den Therapieprozess integriert:

 

  • Familien und Systemaufstellung
  • Meditation
  • Schamanische Rituale
  • Bewusste Atmung und Bewegung
  • Konzentrations- und Achtsamkeitsübung

 

Stéphanie Troxler

Frau Troxler ist spezialisiert in Achtsamkeits-/Körperübungen im Rahmen der Psychotherapie im Einzelsetting. Ihr ist es wichtig jede Übung auf den Menschen sowie auf seinen individuellen Prozess anzupassen. Folgenden Methoden werden in den Therapieprozess integriert:

  • HAKOMI: körperorientierte Traumatherapie
  • Hypnotherapie
  • Meditationen
  • Imaginative Körperreisen
  • Schamanische Techniken
  • Diverse Atemübungen
  • Neurolinguistisches Programmieren
  • Mental- sowie Achtsamkeitstraining

 

 

Soldanella Pache

Frau Pache ist spezialisiert in Achtsamkeitsmethoden im Rahmen der Psychotherapie im Einzelsetting. Folgende Methoden werden in den Therapieprozess integriert:

  • Achtsamkeitsübungen
  • Imaginationen
  • Körperreisen
  • Progressive Muskelrelaxation

 

 

Julia Bucher

Frau Bucher ist spezialisiert in Achtsamkeitsmethoden im Rahmen der Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting. Folgende Methoden werden in den Therapieprozess integriert: 

  • Körperliche und emotionsfokussierte Achtsamkeitsübungen: (körperlich: Körperwahrnehmung/emotionsfokussiert: Wahrnehmung und liebevolle Akzeptanz von (negativen) Gefühlen)
  • Imaginationen, insbesondere nach dem Ansatz von Luise Reddemann zur Erhöhung des eigenen Gefühls von Geborgenheit und Schutz (der innere sichere Ort sowie Arbeit mit dem inneren Kind)
  • Körper- und Fantasiereisen 
  • Progressive Muskelrelaxation (PMR)
  • Autogenes Training
  • Meditation